Alle Artikel in: Dresden

[Dresden] AfD, Pegida und Polizei Hand in Hand

Dresden

Bei Protesten gegen eine AfD-Kundgebung in Dresden demonstrierten mehrere dutzend Antifaschist*innen, welchen es gelang eine Sitzblockade auf der AfD-Strecke zu formieren. Rund um diese Blockade kam es zu mehreren Übergriffen von Seiten der Polizei. So seien beispielsweise Gegendemonstrierende von Faschist*innen angegriffen wurden. Als es schließlich zu Schlägen seitens der Faschist*innen kam bekundete ein Polizist kurzer Hand seine Zuneigung und hoffte das sie “hart zuschlagen”. Weiterhin meldete der LVZ-Demoticker das auch Polizist*innen zuschlugen, bzw. nicht eingriffen, […]

[Dresden] Antisemitismus bei Polizei Sachsen

Dresden / Sachsen

In Dresden bestanden Beamt*innen der Polizei Sachsen darauf Gedenkkerzen, für die Opfer der Novemberpogrome, zu löschen. Sie begründeten ihre Aufforderung damit, dass die Kerzen ein unbeaufsichtigtes Feuer seien. Es ist davon auszugehen, dass dies aus reiner Schikane geschah und der Vorwand Antisemitismus rechtfertigen soll. Mittlerweile distanziert sich selbst die Polizei Sachsen von dem Vorfall. Es ist dennoch ein weiterer Fall der zeigt, was innerhalb der Polizei Sachsen für Probleme mit Rassismus, Antisemitismus, etc. herrschen. Quelle: […]

[Dresden] Abschiebung von Familie mit 8 Kindern

Dresden / Sachsen

In Dresden wurde in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober eine Frau mit 8 Kindern abgeschoben. Anwesende vom Dresdner Flüchtlingsrat konnten die ganze Nacht über keine*n Einsatzleiter*in ausfindig machen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und schien laut Augenzeug*innen sichtlich Spaß an ihrem Einsatz zu haben. Einer der Söhne wurde mit fixierten Händen aus der Wohnung geführt, während die Mutter selbst am Rande des Nervenzusammenbruchs war. Eine Blockade aus 20 Menschen […]

[Dresden] Verfahren von Rassisten ohne Prozess eingestellt

Dresden / Sachsen

Am 6. Oktober 2013 wurden in Dresden ein Kolumbianer und ein Inder von mehreren Menschen geschlagen, rassistisch beleidigt, mit Steinen beworfen und bis zum Auto verfolgt. Drei der gestellten Männer wurden daraufhin Anfang 2015 angeklagt, also eineinhalb Jahre nach der Tat. Am 07.09.2017 wurde nach mehreren Verzögerungen und Verschleppungen das Verfahren schließlich eingestellt, ohne Prozess, ohne Schuldspruch, ohne Urteil. Drei Dresdner im Alter von 26 bis 29 Jahren wurden Anfang 2015 angeklagt. Schon das war […]

[Dresden] Geldstrafe für Schädelknochenbruch

Dresden / Pegida

In Dresden wurde ein neunfach vorbestrafter Mann, der auf einer Pegida-Demonstration auf einen Kameramann einprügelte und ihm den Schädelknochen brach zu einer Geldstrafe von 4950€ verurteilt. Vielleicht erinnern sich einige an die doch recht üppige Haftstrafe, die ein Demonstrant für 2 Flaschenwürfe bei den G20 Protesten erhielt. Von Relation keine Spur. Wie groß muss der Hass sein, wenn jemand bei seinem angeblich ersten Besuch einer Pegida-Demo derart auf einen Kameramann einprügelt, dass er ihm einen […]

[Dresden] Prozess Gruppe Freital

Dresden / Sachsen

Die Opferberatung in Sachsen hat eine ausführliche Zwischenbilanz zum Prozess um die “Gruppe Freital” geschrieben. In ihrem Bericht wird ebenfalls erwähnt, dass bei den Vernehmungen und Ermittlungen nicht alles immer gründlich abgelaufen sei. Die Vernehmungen der Polizeibeamten gezeigten, dass die Ermittlungen nicht immer gründlich geführt wurden. Die Tatmotivation stand nicht im Fokus der Polizeiarbeit, entsprechend wurde verschiedenen Beweisen und Hinweisen nicht nachgegangen. Auch die Auswertung beschlagnahmter Datenträger erfolgte nur unzureichend. Immer wieder gab es außerdem […]

[Dresden] Solidarität mit Oli!

Dresden

Aus Solidarität mit dem in Dresden verurteilten Oli wurde eine Facebook-Seite angelegt und es werden spenden gesammelt. Wir unterstützen das ausdrücklich. Am 17.07. wurde der Demonstrant Oli zu acht Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Er soll am 07.11.2016 einen Polizisten mit einem Regenschirm angegriffen haben. Am Rande des Dresdner Neumarktes hatte es an diesem Tag eine Kundgebung gegen Pegida gegeben. Als Polizeibeamte versuchten, eine Personengruppe abzudrängen, soll ein Polizist durch eine Speiche von Olis Schirms […]