Polizisten erschießen 33-jährige Berlinerin in ihrem WG-Zimmer

Berlin

Am frühen Freitagmorgen rief der Mitbewohner der jungen Frau die Polizei, weil sie ihn bedroht habe. In der Wohnung verschaffen die Beamten sich Zutritt zu ihrem Zimmer. Die 33-Jährige verstirbt durch einen Schuß in den Oberkörper. Nun gibt es Ermittlungen wegen vorsetzlicher Tötung.

[…]

Quelle: Perspektive Online